Förderverein Kinder, Jugend und Kultur Grenzach-Wyhlen e.V.

Freizeiten in Kooperation mit dem Jugendreferat

Segelfreizeit auf dem Ijsselmeer
für Kids von 12 – 16 Jahren

19. – 24. August 2012

Segelfreizeit auf dem Ijsselmeer

Zusammen arbeiten, Zusammen leben, Zusammen ankommen, Zusammen sein, Zusammen lernen, Zusammen das Steuer in die Hand nehmen

Willkommen an Bord! Zusammen setzen wir die Segel, und ihr steuert so oft wie möglich das Schiff selbst. Zusammen mit euch wird ein Programm ausgewählt, in dem jeder seine Wünsche wieder findet. Einige wollen gerne schwimmen, andere einen Besuch in Amsterdam machen, die meisten wollen vor allem viel Segeln, die Natur genießen, den Wind durch die Haare streichen lassen und das süße oder salzige Wasser auf das Vordeck spritzen sehen. Jeden Tag eine neuer schöner malerischer Hafen am Ijsselmeer oder dem Wattenmeer.

Veranstalter:
Jugendreferat Grenzach-Wyhlen und Förderverein Kinder, Jugend und Kultur

Rückblick in Bildern auf die Fahrt 2011

Rückblick 2010

Rückblick Segelfreizeit
27.07. – 01.08.2008

KLICK: Segelfreizeit

Alles zusammen…
So lautete das Motto der Jugendsegelfreizeit vom 27.07. – 01.08.2008
13 Jugendliche und 3 Betreuer/innen segelten, kochten, spielten und genossen die gemeinsame Zeit auf dem Plattbodenschiff „Zuiderzee“.

Fantastisches Wetter und Rückenwind unterstützte das Gelingen einer rund um schönen Jugendfreizeit. Sogar Reifenpannen konnten die Stimmung unserer Tour nicht trüben, sondern brachte die Gruppe nur noch mehr zusammen. Wie schön die Segeltour für alle Beteiligten wirklich war, beweist z.B. dass bereits jetzt schon die Zuiderzee für nächstes Jahr reserviert ist und die ersten Anmeldungen von Jugendlichen eingingen.

Alle ziehen am selben Strang …

Segeltour nach Holland

und manchen fiel es wirklich schwer, vorher nicht erst mal ausgiebig darüber diskutieren zu dürfen…

18 Mitglieder und Mitarbeiter/innen des Fördervereins Kinder, Jugend und Kultur zog es dieses Jahr gemeinsam zu einer fünftägigen Segeltour nach Holland auf dem Ijsselmeer.

Auf dem Plattbodenschiff „Zuiderzee“ machten die meisten ihre ersten Erfahrungen mit Segeln. Unter der fachkundigen Leitung von Pilou und Arnold wurden die Segel gesetzt, gerafft, Taue aufgewickelt, gesteuert und so weiter. Zusammen arbeiten, leben, ankommen, lernen und zusammen das Steuer in die Hand nehmen – so war das Motto dieser Veranstaltung.

Segeltour nach Holland

Weitere Bilder und Kommentare zur Reise
finden sich auch unter www.zuiderzee.eu/DE.