Förderverein Kinder, Jugend und Kultur Grenzach-Wyhlen e.V.

Mensa an der Bärenfelsschule

Zum September 2017 geht die neue Mensa an der Bärenfelsschule in Betrieb. In diesem Zuge wird sich vieles ändern:

  • Der Betreiber wird von nun an eine gemeindeeigene und zu diesem Zweck neu gegründete GmbH sein.
  • Die Mitarbeiterinnen des Fördervereins werden weiterhin das Essen in gewohnter Weise zubereiten und gehen zu gegebenen Zeitpunkt auf die GmbH über.
  • Der Essenspreis erhöht sich auf € 3,90.
  • Die Bezahlung erfolgt nach einem Pauschalsystem. Hier wurden die Ferientage der Schule eingerechnet, der Monat August ist gebührenfrei. Pro angemeldeten Wochentag kostet ein warmes Mittagessen pro Monat € 13,00. (Beispiel: Ihr Kind isst jeden Montag bis Freitag: Sie zahlen € 65,00 im Monat.)
  • Der Betrag wird von der Gemeinde monatlich per Lastschrift eingezogen.
  • Eine tageweise Um- oder Abmeldung ist nicht mehr möglich.

Allergene und Zusatzstoffe

Essenszubereitung/Angebot:

Das Essen wird größtenteils gekühlt oder aber gefroren angeliefert, von den Mitarbeiterinnen als Menü (siehe Menüplan) zusammen gestellt und in Heißdampfgarern zeitnah erwärmt, bzw. zu Ende gegart.
Es wird täglich ergänzt durch Salat und wechselndes Rohkostgemüse in einer Salatbar.

Die Kinder finden beim Betreten der Mensa an ihren Gruppentischen Teller und Besteck vor, das sie mit zu ihrem Platz nehmen. Das Essen kommt in Schüsseln auf den Tisch, und die Kinder schöpfen sich selber, ggf. unter Hilfestellung der Betreuer. So wird versucht, dem familiären Mittagstisch nahe zu kommen, Kommunikation und Sozialverhalten der Kinder zu fördern.

Zum Essen steht den SchülerInnen stilles Wasser oder Tee kostenlos zur Verfügung. Nach dem Essen bringt jedes Kind seinen Teller und Besteck zu einem Servierwagen. Die Tische werden dann vom Mensapersonal gereinigt und für die zweite Essenschicht vorbereitet.