Förderverein Kinder, Jugend und Kultur Grenzach-Wyhlen e.V.

Vergangene Aktionen

20 Jahre KiJuKu – Förderverein Kinder, Jugend und Kultur Grenzach-Wyhlen

Aktionstage: 28. bis 30. September 2018 in Grenzach-Wyhlen

20 Jahre KiJuKu

Freitag, 28.09.2018

Puppentheater Grenzach-Wyhlen im Theater im Zehnthaus, Wyhlen

Samstag, 29.09.2018

Kinderflohmarkt auf dem Schulhof der Bärenfelsschule Grenzach
Koch-Duell in der Schulküche der Bärenfelsschule
Kleine Trickfilmanimationen aus der Trickfilmwerkstatt der Bücherei Grenzach
Kino für Kinder: Filmvorführung
Konzert: „Ich bereue nichts“

Sonntag, 30.09.2018

Fotoausstellung in der Hebelschulturnhalle
Fotos im Rahmen des Fotowettbewerbes „Kinder und Jugendliche sehen ihre Stadt“
Kabarett: „Sein oder online“ – Katalyn Bohn, Theater im Zehnthaus, Wyhlen

03. – 07.09.2018

Stadt der Kinder
im Rahmen der Sommerferienbetreuung

Fotowettbewerb

Kinder und Jugendliche sehen ihre Stadt

„Kinder und Jugendliche sehen ihre Stadt“

Das ist der Titel, unter dem Ihr Euer bestes Bild bei unserem Wettbewerb einsenden könnt.
3 Alterskategorien: 6-8 jährige; 9-11 jährige; 12-14 jährige

Alle Fotos werden am 30.09.2018 in der Hebelschulturnhalle ausgestellt. Eine Jury wählt die besten Fotos aus jeder Altersgruppe aus. Diese werden in einem Jahreskalender veröffentlicht.

Kochduell

Kochduell

Wir feiern 20 Jahre Förderverein Kinder, Jugend und Kultur

Unter anderem mit einem Kochduell
am Samstag, 29. September, 14:00 – 16:00 Uhr in der Schulküche der Bärenfelsschule

Unter Hilfestellung unserer Mensaleitungen Frau Pendola und Frau Blocher kochen 2 Gruppen gegeneinander – moderiert und von einer unabhängigen Jury beurteilt.

Impressionen von den Aktionstagen

Aktionstage

Aktionstage

Aktionstage

Aktionstage

Aktionstage

Aktionstage

Aktionstage

Aktionstage

Aktionstage

Aktionstage

Aktionstage

Aktionstage

Aktionstage

Aktionstage

Aktionstage

Aktionstage

Aktionstage

Aktionstage

Aktionstage

Aktionstage

Aktionstage

Aktionstage

Aktionstage

Abschied aus der Mensa Schulzentrum

Wir verabschieden uns aus der Mensa Schulzentrum und bedanken uns bei allen, die zu uns zum Essen kamen.

Die Mensa wird ab dem 01. Januar 2019 von der Gemeinde Grenzach-Wyhlen geführt. Das Personal bleibt erhalten. Frau Chiara Pendola, die seit dem 01. September die Leitung übernommen hatte, wird diese ebenfalls unter der Gemeinde fortführen.

Innerhalb der Gemeinde ist Frau Mareike Stächelin für alle drei Mensen (Bärenfelsschule, Lindenschule und Schulzentrum) zuständig. Bitte richten Sie zukünftig Anregungen und Kritik an sie: Staechelin@grenzach-wyhlen.de

Den Speiseplan finden Sie ab sofort auf der Homepage der Gemeinde unter folgendem Link:
www.grenzach-wyhlen.de/de/Unsere-Gemeinde/Bildung-Buecherei/Speiseplaene-Mensen

Mensa Schulzentrum

Mensa Schulzentrum

Abschied aus der Mensa an der Bärenfelsschule

Wir verabschieden uns aus der Mensa an der Bärenfelsschule und bedanken uns bei allen, die zu uns zum Essen kamen.

Die Mensa wird ab 01. September 2018 komplett von der Gemeinde Grenzach-Wyhlen betrieben.

Innerhalb der Gemeinde ist Frau Mareike Stächelin für alle drei Mensen (Bärenfelsschule, Lindenschule und Schulzentrum) zuständig. Bitte richten Sie zukünftig Anregungen und Kritik an sie: Staechelin@grenzach-wyhlen.de

Den Speiseplan finden Sie ab sofort auf der Homepage der Gemeinde unter folgendem Link:
www.grenzach-wyhlen.de/de/Unsere-Gemeinde/Bildung-Buecherei/Speiseplaene-Mensen

Mensa an der Bärenfelsschule

Mensa an der Bärenfelsschule

Umfrage an der Mensa Bärenfelsschule

2018 haben wir eine Umfrage an der Mensa der Bärenfelsschule durchgeführt: die Umfrageergebnisse als PDF

Weihnachtsmarkt 2017

Wie jedes Jahr hat der Förderverein seinen Stand auf dem Weihnachtsmarkt am 2. Dezember in Grenzach-Wyhlen aufgebaut. Die Helfer/Verkäufer, hauptsächlich Betreuer der Bärenfelsschule sowie Freiwillige, versuchten mithilfe einiger Betreuungskinder den ganzen Tag in eisiger Kälte die Produkte an den Mann zu bringen.
Dazu zählten Marmelade, gebrannte Mandeln, verschiedene Gewürze sowie diverse Dekoartikel. Diese wurden alle in Zusammenarbeit mit den Kindern in der Nachmittagsbetreuung selbst hergestellt. Außerdem wurden selbstgemachte Apfelchips des Maushauses verkauft.
Großen Andrang fand wie auch schon in den letzten Jahren das Kerzenfärben, denn die gefärbten Kerzen sind ein sehr schönes Weihnachtsgeschenk, sei es für Eltern oder Verwandte. Am Ende waren es ungefähr 350 Kerzen, die durch Kinderhand Farbe bezogen.

Auch die anderen Produkte fanden ihre Abnehmer. Einen nicht unerheblichen Anteil daran hatten hier die helfenden Kinder, die mit ihrem „Bauchwagen“ über den Markt zogen und so einen Großteil der Produkte unter die Leute brachten.

Der Erlös des Tages wird in kleinem Anteil dem MausHaus und ansonsten den Kindern der Schülerbetreuung zu Gute kommen.

Alles in allem ein erfolgreicher Tag, der allen Beteiligten große Freude bereitete und mit dem Besuch des Nikolauses einen gelungenen Abschluss fand.

Weihnachtsmarkt 2017

Weihnachtsmarkt 2017

Weihnachtsmarkt 2017

Weihnachtsmarkt 2017

Weihnachtsmarkt 2017

Weihnachtsmarkt 2017

Weihnachtsmarkt 2017

Weihnachtsmarkt 2017

Weihnachtsmarkt 2017

Weihnachtsmarkt 2017

Weihnachtsmarkt 2017

Qualifizierte Hausaufgabenbetreuung

Seit 2004 bot ein Team von ehrenamtlichen hochqualifizierten Mitbürgerinnen und Mitbürgern aus Grenzach-Wyhlen diese nicht mehr wegzudenkende Hausaufgabenbetreuung für Grundschüler an.

Hausaufgabenbetreuung

Ziel der Betreuung war, den Kindern eine qualifizierte betreute Hausaufgabenhilfe anzubieten. Hauptziel dieses Angebots ist, Kinder der Grundschule zu unterstützen, die aus sozialen, familiären oder sprachlichen Gründen Probleme bei der Erledigung der täglichen Hausaufgaben haben. Darüber hinaus sollte das in der Schule Erlernte vertieft werden.

Hausaufgabenbetreuung

Vielfältiges Engagement des Fördervereins Kinder, Jugend und Kultur / Rückzug aus der Organisation des Theaters im Zehnthaus.

Badische Zeitung, Fr, 17. April 2015
GRENZACH-WYHLEN. Im vergangenen Jahr hat sich der Förderverein Kinder, Jugend und Kultur wieder in vielfältiger Weise in der Gemeinde engagiert. Auf der Mitgliederversammlung in der Bärenfelsschule berichtete Alexandra Pfeiffer ausführlich über die verschiedenen Tätigkeitsfelder.
Den ganzen Artikel lesen